Beiträge

 

Hauptversammlung der Landesgruppe Mecklenburg – Vorpommern am 17. März 2017 in Lübz

Im Wahljahr 2017 standen auch für unsere Landesgruppe wieder Wahlen an. Es galt einen neuen Vorstand für die 14. Wahlperiode zu wählen. Unser Wahllokal war einmal mehr das Turmzimmer in der Mecklenburgischen Brauerei Lübz.

Nach der herzlichen Begrüßung durch den Betriebsdirektor Andreas Lietz bekamen wir vor dem Urnengang die Gelegenheit, während eines Betriebsrundgangs die Veränderungen seit unserem letzten Besuch vor über vier Jahren in Augenschein zu nehmen. Andreas Lietz und Knut Lamprecht führten uns durch die Brauerei. Eine rege Bau- und Montagetätigkeit in den verschiedenen Bereichen bot sich uns dar, so z. B. die Erweiterungen von Flaschenabfüllung und Drucktankkeller und die Inbetriebnahme einer neuen Mischanlage für Biermischgetränke. Hier wird kräftig investiert, der Bierstandort Lübz wird für künftige Aufgabenstellungen gut gerüstet sein.

Wie schnell zwei Jahre einer Wahlperiode vergehen, wurde beim Rechenschaftsbericht des Landesgruppenvorsitzenden Uwe Kästner deutlich. In der Rückschau konnten wir einschließlich der letzten Wahlhauptversammlung 2015 in Rostock auf acht abwechslungsreiche Veranstaltungen zurückblicken. Ein Höhepunkt für uns war die Festveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen unserer Landesgruppe 2016 in Rostock. Studienfahrten führten uns ins Vogtland und nach Ingolstadt. Zwei Familientage und eine breite Themenpalette von Bier über Technikgeschichte bis Politik waren ebenfalls Bestandteil unserer Veranstaltungen.

Nach dem Bericht der Kassenprüfung stand ein weiterer finanztechnischer Punkt auf der Tagesordnung. Ein vom Vorstand eingebrachter Vorschlag zur Erhöhung der Beitragssätze in unserer Landesgruppe wurde von der Hauptversammlung einstimmig angenommen. Angesichts der finanziellen Entwicklungen der letzten Jahre und einer sehr langen Periode mit gleichbleibenden Beitragssätzen war dieser Schritt notwendig, um auch zukünftig die Arbeit in unserer Landesgruppe abwechslungsreich gestalten zu können. Wirksam wird die Umsetzung dieses Beschlusses ab 01.01.2018.

Nach Entlastung von Vorstand und Beirat schritten wir zur Tat: in geheimer Wahl und nach offener Stimmauszählung stand die neue Mannschaftsaufstellung für die nächsten zwei Jahre fest: Unter bewährter Führung des Vorsitzenden Uwe Kästner rückte Heinz Tegethoff als zweiter Vorsitzender vom Beirat in den Vorstand. Knut Lamprecht übernimmt die Funktion des Schatzmeisters, Frank Lucas die des Schriftführers. Im Beirat neu hinzugekommen ist Andreas Lietz, der hier zusammen mit Frank Zimmermann und Detlef Barthel aktiv sein wird. Als Kassenprüferinnen werden Ellen Reiter und Monika Feuer fungieren.

 

2017-03-17-Bild-neuer-Vorst

 

Der neu gewählte Vorstand und Beirat (v. r. n. l.):Andreas Lietz, Heinz Tegethoff, Knut Lamprecht, Uwe Kästner, Frank Zimmermann, Detlef Barthel, Frank Lucas

Ein besonderer Dank von allen Mitgliedern wurde anschließend unserem langjährigen Vorstandsmitglied Christiane Ernst für ihre wertvolle Vereinsarbeit zuteil. Insbesondere die intensive Mitwirkung am großartigen Gelingen des Braumeistertages 2011 in Rostock ist hervorzuheben. Vielen Dank Christiane!

Ebenso Dank aussprechen möchten wir an dieser Stelle nochmals unserem Gastgeber – der Carlsberg Supply Company Deutschland GmbH, Standort Mecklenburgische Brauerei Lübz. Wir konnten eine reichhaltige Bewirtung genießen, selbstredend inklusive der hauseigenen Bierspezialitäten. Und bei eben diesen und anregenden Gesprächen klang der Wahl-Abend für uns langsam aus.

Frank Lucas